Datenschutzerklärung für Friendly Automate

Diese Erklärung beschreibt unseren Einsatz für den Datenschutz bei Friendly Automate.

Sammlung von Informationen durch Friendly Automate

Friendly Automate ermöglicht es Kunden, persönlich identifizierbare Informationen („PII“) zu sammeln und zu speichern, die Namen von Kontakten, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Berufsbezeichnungen, Firmennamen und alle anderen PII, die unsere Kunden anfordern, umfassen können.

Die Art und Menge der über ihre Kontakte gesammelten Informationen wird vom Kunden bestimmt. Wenn der Kunde sich dafür entscheidet, Friendly Automate zum Sammeln von Informationen über seine Kontakte zu verwenden, setzt Friendly Automate Technologien wie Cookies, Beacons, Tags und Skripte ein.

Friendly Automate empfiehlt oder unterstützt nicht, dass Kunden finanzielle oder gesundheitsbezogene Informationen über ihre Kontakte oder Website-Besucher in ihrem Friendly Automate-Konto speichern. Wenn ein Kunde sich dafür entscheidet, geschützte Gesundheitsinformationen (PHI) oder finanzielle Informationen in seinem Friendly Automate-Konto zu sammeln und zu speichern, erkennt der Kunde an, dass Friendly Automate keine Schuld trifft. Der Kunde übernimmt die volle Verantwortung für diese Entscheidung und alle daraus resultierenden Folgen in Bezug auf die Informationssicherheit seiner Kontakte.

Friendly vermietet oder verkauft keine Informationen, die über unsere Website-Besucher, Kunden oder Kundenkontakte gesammelt wurden. Informationen, die Friendly Automate sammelt, werden nur an unsere Mitarbeitenden sowie Anbieter von Infrastrukturen weitergegeben, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen absolut notwendig ist.

Friendly Automate verarbeitet und speichert alle Kundendaten ausschliesslich in der Schweiz oder in Deutschland (EU). Wir beziehen Leistungen von Dritten, um Friendly zu betreiben. Hier findest Du eine Liste unserer Unterauftragsverarbeiter.

Zuletzt aktualisiert: 24. Januar 2021